Minna Specht Stiftung

Die unselbstständige Minna Specht Stiftung ist benannt nach der Pädagogin Minna Specht (1879-1961). Ihr Stiftungszweck ist die Förderung von Volksbildung, Erziehung und Bildung, Jugendarbeit, Völkerverständigung und Wissenschaft.

Die Minna Specht Stiftung hat in der Vergangenheit vor allem Stipendien vergeben und pädagogische Initiativen und Projekte gefördert.

Zu Zeit unterstützt die Minna Specht Stiftung verschiedene Kinderrechtsprojekte und Schülerstipendien im Programm Ein Quadratkilometer Bildung.