Trust e. V.

Der Trust e. V. unterstützt den von Farid Abu Gosh 1984 in Israel gegründeten Trust of Programs for Early Childhood, Family and Community Education durch die Identifikation und Förderung von Projekten.

Der Trust of Programs in Israel

  • führt Projekte der arabisch-jüdischen Verständigung durch;
  • fördert Erziehung und Bildung - insbesondere in Form von Community Education - arabischer Kinder, Jugendlicher und Frauen in Israel sowie in palästinensischen Gemeinden.

Dabei verfolgt der Trust of Programs einen ganzheitlichen Ansatz der Integration und Inklusion ausgehend von den Bedürfnissen der Menschen vor Ort.

Zur Zeit werden die Mittel des deutschen Trust e. V. insbesondere für das Community Center in Ramle verwendet. Ramle ist eine der "Mixed Cities", in der Araber und Juden gemeinsam leben. Hier sieht der Trust of Programs seine Aufgabe in der Unterstützung des Miteinanders mit besonderem Augenmerk auf den Müttern und (kleinen) Kindern.

Mehr: http://trust-programs.org/new/en/.